Firefox 42 erschienen

0 Permalink 0

Firefox 42 bringt endlich einen stabilen 64-bit Build. Wichtig: Ein direktes Update von 32-bit auf 64-bit ist nicht möglich. Man muss also die 64-bit-Version neu herunterladen. Das Profil bleibt dabei natürlich intakt. Eine weitere Neuigkeit ist “Tracking Protection”, interessanterweise auch eine sinnvolle Einstellung, um Datenverbrauch zu sparen. Firefox 42 führt auch ein Schild-Icon ein, das eine bessere Übersicht über Sicherheits- und Privatsphärekontrollen bietet. Hat man verschiedene Tabs offen, auf denen Sounds abgespielt werden, zeigt Firefox mit neuen Status-Icons an, ob die Töne stummgeschaltet sind. Firefox 42 soll im Übrigen auch schneller sein als die Vorgängerversionen. Aber das ist ja eher ein running gag.

Die kompletten Release Notes

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.