Firefox 41.0.2 erschienen

0 , Permalink 0

Fire­fox 41.0.2 ist seit dem 15.10. ver­füg­bar. Die Release Notes lis­ten als “Neuigkeit” lediglich “var­i­ous secu­ri­ty fix­es”, um genau zu sein geht es aber um dieses Prob­lem. Das Update ist für Fire­fox-Benutzer natür­lich eine Selb­stver­ständlichkeit.

 

Down­load: Win­dows | Mac | Lin­ux: die ver­schiede­nen Dis­tri­b­u­tio­nen soll­ten ein Update automa­tisch anbi­eten

Firefox 40.0.2 erschienen

0 , Permalink 1

Am 13. August ist Fire­fox 40.0.2 erschienen, ein Main­te­nance-Release mit dem Prob­leme der kurz zuvor fer­tiggestell­ten Ver­sion 40.0 gefixt wur­den. Wer “inof­fiziell” auf Ver­sion 40.0 aktu­al­isierte (40.0 wurde offiziell nicht ange­boten, lediglich von Web­seit­en wie chip.de usw.) , sollte unbe­d­ingt diese neue Ver­sion instal­lieren, vor allem bei der Benutzung von Win­dows 10, da es hier zu eini­gen Prob­le­men gekom­men war.

Es gel­ten die Neuerun­gen der Ver­sion 40.0, unter anderem:

Daneben gibt es seit dem 13.08. auch eine neue Thun­der­bird-Ver­sion (38.2.0)

Thunderbird 38.0.1 erschienen

Thun­der­bird ist in ein­er neuen Ver­sion erschienen.

Auszug aus den Release Notes:

  • Der Thun­der­bird-Chat unter­stützt nun den Yahoo Mes­sen­ger.
  • Es ist nun möglich gesendete und archivierte Nachricht­en geson­dert zu fil­tern.
  • Es kön­nen nun mehrere Adress­büch­er zur gle­ichen Zeit durch­sucht wer­den!
  • Google wech­selt die Authen­tifizierung für E-Mail auf das OAu­th2-Pro­tokoll, was in Thun­der­bird 38 erst­ma­lig unter­stützt wird.
  • Mit Thun­der­bird 38 wird die Erweiterung Light­ning inte­gri­ert, mit der eine voll­ständi­ge Ter­min­pla­nung sowie die Anbindung an Kalen­der aus dem Inter­net möglich ist.

Firefox 38.0.5 erschienen

0 , , Permalink 0

Firefox logo

Fire­fox 38.0.5 ist am 2. Juni offiziell erschienen.

Neues (neben den oblig­a­torischen Repara­turen und Sicher­heits-Updates)

  • Pock­et Inte­gra­tion: Warum man Pock­et nicht als Addon einge­bun­den hat, ist merk­würdig, aber vielle­icht hat Pock­et viel Geld auf den Tisch gelegt. Dann ist es auch recht. 😉
  • Lesean­sicht: Über ein Icon in der Adresszeile wer­den einzelne Web­seit­en leseop­ti­miert dargestellt, d.h. es wer­den außer den Bildern und dem Text alle stören­den Ele­mente aus­ge­blendet. Schrif­tart/-größe und Hin­ter­grund­farbe lassen sich ändern.

Firefox 38 erschienen

0 , , Permalink 0

Am 12. Mai 2015 ist Fire­fox 38 erschienen.

Neues (neben Sicher­heits-Fix­es)

  • Die Ein­stel­lun­gen wur­den kom­plett über­ar­beit­et und ähneln jet­zt Google Chrome
  • Ruby- Unter­stützung

Ver­sion 38 ist die Basis für den neuen ESR-Release.

Kom­plette Release Notes hier.